Banner Bibel.Bewegt
 
 
 

Gottesdienste zur Einführung des neuen Lektionars

am 1. Adventsonntag 2018 Lesejahr C

Ein erstes Highlight der "Jahre der Bibel" wird ein Gottesdienst zur Begrüßung des neuen Lektionars sein, der am ersten Adventwochenende 2018 in möglichst allen österreichischen Pfarren und Diözesen gefeiert werden soll. Auch Kardinal Schönborn wird im Stephansdom in Wien einem feierlichen Begrüßungsgottesdienst für das erneuerte, immer neue Wort Gottes vorstehen.

Die neuen Mess-Lektionare sind im Behelfsdienst der Diözese St. Pölten erhältlich:
oder 02742/324-3315

 

Drei Jahre der Bibel

Mit Beginn des neuen Kirchenjahres wird die revidierte Einheitsübersetzung in Gestalt der neuen Lektionare Einzug in die Feier des Gottesdienstes halten und damit endgültig bei den Gläubigen ankommen.
Deshalb hat die Österreichische Bischofskonferenz hat drei "Jahre der Bibel" ausgerufen. Unter dem Motto BIBEL - Hören. Lesen. Leben sollen vom 1. Dezember 2018 bis zum 29. Juni 2021 österreichweit verschiedenste Initiativen die Bibel, das „Buch der Bücher“, ins Zentrum stellen. Infofolder

 
  • Handreichung für Lektor*innen
  • Wort des lebendigen Gottes
  • Bibelleseplan 2019 Lesejahr C

Erhältlich im Behelfsdienst der Diözese St. Pölten:pd.behelfsdienst@kirche.at oder 02742/324-3315 

 

Ein Highlight für alle LiebhaberInnen von a-capella-Musik findet am 16. Dezember statt: Die Gruppe 'Alte Bekannte' (Nachfolge-Band der Wise Guys) gibt ein Konzert in der Pfarrkirche Langenhart/St. Valentin. Plakat-PDF

 
  • Bibel.kompakt - Bibelkurs für die Pfarre an drei Abenden
  • Was ist neu an der neuen Einheitsübersetzung 
  • Ab Frühjahr 2019: Von einem, der aufsteht für das Leben. Jesus von Nazaret

Die Angebote sind in Zusammenarbeit zwischen Katholischem Bildungswerk und der Fachstelle Bibelpastoral entstanden.